Junghunde 2

Voraussetzung: vorherige Teilnahme an Junghunde 1

6 Treffen je 90 Minuten
Kosten: 120 Euro
Teilnehmer: max. 6

Das Erlernte aus der Junghundegruppe 1 wird jetzt unter steigender Ablenkung gefestigt.

Neben der Orientierung des Hundes am Menschen mit und ohne Leine, liegt der Fokus jetzt auf dem Rückruf. Anhand vieler praktischer Übungen, zeigen wir Ihnen, wie der zuverlässige Rückruf funktionieren kann. Dabei fangen wir klein an und steigern die Ablenkung stetig.
Da in diesem Alter gerne ausgetestet wird, wie weit man so als Hund gehen kann, wird das Thema "Verbindlichkeit" eine große Rolle spielen. Meist hat man es schon geschafft seinem Junghund ein "Sitz" oder "Platz" beizubringen. Doch gilt das auch noch wenn Nachbar`s Hund vorbeikommt? Aus diesem Grund besprechen wir, wie man, z.B. ein "Platz" so aufbaut, dass es vom Junghund auch verstanden werden kann.
Auch in diesem Kurs dürfen die jungen Wilden ihre sozialen Fähigkeiten in einer von den Trainerinnen moderierten Spielrunde weiter ausbauen und festigen. Aufkommende Fragen zum gezeigten Verhalten der Hunde werden sofort beantwortet. Nach der jeweiligen Spielrunde der Vierbeiner gibt es eine kleine Feedbackrunde um das Gelernte zu besprechen und noch offene Fragen zu beantworten.

Gelernt wird in einer Gruppe von max. 6 Teilnehmern, die von 2 Trainerinnen betreut werden.

Mit der Junghundegruppe 2 stürzen wir uns ins richtige Leben und trainieren an Plätzen des alltäglichen Geschehens.

Inhalte im Überblick: