BVZ Hundeführerschein

Vorbereitung zum BVZ-Hundeführerschein

Der BVZ-Hundeführerschein – wir bereiten Euch vor!

Hundehalter in Deutschland und Österreich können zurzeit zwischen vielen verschiedenen Hundeführerscheinen und Prüfungen wählen, um sich als Team mit ihrem Hund überprüfen zu lassen. Der BVZ-Hundetrainer e.V. bietet mit seinem Hundeführerschein eine hochwertige Prüfung, die nicht nur einem hohen qualitativen Standard entspricht, sondern auch bundesweit einheitlichen und methodenfreien Prüfkriterien unterliegt.

Wir bieten Euch einen Vorbereitungskurs, bestehend aus einem Theorieteil und 4 Praxisteilen mit anschließender Prüfung an.

Inhalt: Für die Praxis muss der Hund auf alle Alltagssituationen im städtischen und ländlichen Gebiet vorbereitet werden. Er sollte in der Stadt sicher führbar sowie im „Freilaufgebiet“ auch ohne Leine kontrollierbar sein. Es werden Gehorsam und Sozialverträglichkeit des Hundes sowie Hundesachverstand und Fachwissen des Hundehalters überprüft.

    Termine

     

    BVZ Hundeführerschein

    Dauer: 1 Theorieveranstaltung ca. 3 Stunden

    4 Praxis-Treffen je ca. 60 Minuten

    Theoretische + Praktische Prüfung

    Kosten: 115,- Euro (Theorie + Praxis- Termine)

    100,- Euro Prüfung BVZ

    BVZ Hundeführerschein anfragen:

    Datenschutz*

    * Pflichtangaben | Wir melden uns anschließend bei Ihnen und teilen Ihnen mit ob am gewünschten Kurstermin noch Plätze frei sind.